Dank A S S K I S S I N G mehr als 100% geben !!!

Veröffentlicht auf von Anscha

Geht's um den Job, werden sogar 150% verlangt, aus Angst ihn zu verlieren. Als Haushaltsmanagerin müssen wir 100% geben. 100%  Konzentration, 100% vom Tag.

Nun besteht jedoch Hoffnung,

Dank einer mathematischen-ans Englische angeknüpfte Formel.

ENDLICH könnten wir es schaffen, nicht nur 100%, sondern auch mehr zu geben !



Und wie oft wird von uns verlangt, dass wir mehr als nur 100%
Leistung bringen müssen, um unseren Arbeitsplatz zu sichern oder
weiterzukommen!
Aber die Mathematik und das Englische helfen uns in diesem Fall
weiter, das Ziel 100% zu erreichen oder sogar wie gewünscht zu
überschreiten!

Wenn man das Alphabet
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

durch Zahlen ersetzt:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

dann erreicht man mit:

H A R D W O R K (= fleißig arbeiten)
8 1 18 4 23 15 18 11 = 98%

K N O W L E D G E (= Kenntnis)
11 14 15 23 12 5 4 7 5 = 96%

Aber mit:

A T T I T U D E (= Einstellung, Geisteshaltung)
1 20 20 9 20 21 4 5 = 100% erreicht man schon das Ziel (egal,
welche Einstellung man an den Tag legt...)

Und mit:

B U L L S H I T (= Mist, Scheißdreck, Schwachsinn)
2 21 12 12 19 8 9 20 = 103% erreichen wir die von uns
geforderte "Mehrleistung"

Fazit: Kenntnis und fleißiges Arbeiten bringen Dich nur in die
Nähe des Ziels von 100%, aber mit richtigem Mist erreichst du das
Maximum.

Und nun noch eine kleine, aber wichtige Anmerkung, wenn Du noch
mehr erreichen willst, hier der der absolute "Geheimtipp":

A S S K I S S I N G (= Arschlecken, Arschkriechen)
1 19 19 11 9 19 19 9 14 7 = 118%

Merkst Du was, nur mit Letzterem erreichst Du das Ergebnis, das
Deine Vorgesetzten und die Firma eigentlich von Dir erwarten...!!!!

Weiterhin frohes Schaffen und nun weißt Du auch, wie Du die in
Dich gesetzten Erwartungen locker erfüllen kannst, Dein
Arbeitsplatz ist gesichert und dem Erfolg in Deiner Firma sind
fast keine Grenzen mehr gesetzt...


  

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post