Facebook schaltet Timeline frei. Die neue Profilleiste

Veröffentlicht auf von Anscha

>Mark Zuckerberg< stellte die neue Möglichkeit, das eigene Profil zu einer Art Zeitleiste zu erstellen, bereits im September 2011 vor.

Facebook User haben nun die Möglichkeit, ihr eigenes Profil in einer persönlichen 'Zeitleiste' zu erstellen und so einzigartig zu machen.

 

FacebookTimeline.jpg

 

Die eigene Zeitleiste enthält die wichtigsten Fotos und Meldungen, wobei man wählen kann,

ob diese hervor gehoben oder verborgen werden sollen.

Auch in der Sichtbarkeitseinstellung ändert sich das Grundprinzip nicht.

Man kann einstellen, wer was sehen kann und was nicht.

Man bekommt auch die Meldung, wer aus der Freundesliste diese Timeline bereits benutzt.

Die Timeline zeigt somit aktuelle Einträge. Man kann jedoch durch Herunterscrollen auch einen Blick hinter dem Profil der anderen Person,- welche auch die Timeline nutzt,- alles in vergangener Zeit bewegt hat.

Die Komplette Kontrolle liege jedoch beim Nutzer.

 

"Jeder Facebook-Eintrag, jede Galerie und jede Veranstaltung lassen sich in der Timeline gesondert hervorheben oder zu einem grauen Punkt schrumpfen, der seinen Inhalt erst dann verrät, wenn sich der Mauszeiger über ihm befindet.

Da bisher nur wenige Facebook-Nutzer bereits zur Geburt ein Profil hatten, lässt sich die Timeline einfach um Einträge und Geschehnisse aus der persönlichen Vergangenheit erweitern. Ebenso einfach soll sich der Kopf des Profils mit einem großen Bild versehen lassen.

Laut Zuckerberg lässt sich für jedes Element der Timeline festlegen, wer es sehen darf.

Das klingt fast so, als würde dem Schutz der Privatsphäre mehr Bedeutung beigemessen.

Facebook wäre nicht Facebook, wenn nicht auch noch externe Apps dazu kämen. Sie können ebenfalls Informationen in die Timeline einstreuen, die wie die Einträge des Nutzers mit der Zeit zusammengefasst werden. Seien es Joggingergebnisse, Lieblingsserien, Musikgeschmack oder gekochte Mahlzeiten.

Die Veränderung bei >Facebook< wird mit Sicherheit Auswirkungen auf den Konkurrenten >Google+< haben. Facebook Timeline soll im Laufe der nächsten Wochen eingeführt werden"

 

Mit der Einführung von Facebook Timeline erhalten auch Anwendungsentwickler deutlich mehr Möglichkeiten. Apps sollen auf Basis der Nutzerdaten eigene Time line-Zusammenfassungen erstellen können. Nicht nur, um das zu präsentieren, was der Nutzer selbst in den vergangenen Wochen, Monaten oder Jahren gehört oder gesehen hat, sondern auch das, was die Freunde oder andere interessiert. Die Apps sollen letztendlich mehr Facebook-Daten auswerten, verknüpfen und ansprechend präsentieren können als bisher möglich.

 

Facebook-Nutzer können mit einem Klick auf "Get Timeline" unter

>facebook.com/about/timeline< die neue Profilseite von Facebook aktivieren.

Nach dem Klick hat jeder bis zu sieben Tage Zeit, die von Facebook automatisch erstellte Timeline anzupassen.

 

 

 

 

Quellenangabe: http://www.golem.de

 

 

*Persönliche Anmerkung:

Ob man nun ein Freund von Facebook ist oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist, dass Facebook zwar polarisiert und immer wieder in die Schlagzeilen gerat durch unangenehme,- unangebrachte Handlungsweisen, was den Datenschutz angeht. Jedoch kam Facebook seit Kurzem auch mal positiv in die Schlagzeilen, als Sprachrohr für die Suche nach Straftätern, die Mithilfe Facebook und deren Usern schnell gefunden worden.


Verdient Mark Zuckerberg nun ein Daumen hoch oder eher ein "Dislike" ?

zuck.jpg

Bild: fsf.org

                                                         Bildet Euch selbst Euer Urteil !

 


 

 

 

 

 

*Anbei habe ich bei meiner Recherche etwas gefunden. Man kann diesen Code kopieren für seine Webseite.

Oder auch nicht. Es bleibt natürlich Jedem selbst überlassen.

Kann man Euch finden auf Facebook oder nicht ???

 

no-facebook-me.png

 

Den Code zum kopieren des Buttons für die eigene Webseite findet ihr auf: >fsf.org<

 

Alle Begriffe mit der >< sind zur weiteren Information und/oder Quellenangabe anklickbar.

 

Da mich dieses Thema sehr beschäftigt, interessiere ich mich sehr für Eure Meinung hierzu und bin gespannt, wer von Euch schon diese Timeline nutzt, ob sie empfehlenswert ist, Schrott, überflüssig oder ob man sie ausprobieren sollte.

Ich freue mich über Kommentare.

 

Vielen Dank, Anscha

 

 

Veröffentlicht in Internet TV Kino

Kommentiere diesen Post