Feuer unter dem Hintern machen !

Veröffentlicht auf von Anscha

Viele sagen es manchmal, ohne den Sinn zu verstehen. "Dir mache ich gleich mal Feuer unter dem Hintern!" Huh...das verheisst nichts Gutes ! Oder ?

 

 

bcd28de32864a381d42cda00e9ca957552020110.jpg

 

Ne heisse Kiste ;)

 

 

 

 

 

Tatsächlich kommt entstand dieser Ausspruch aus einer Notlösung heraus im Mittelalter. Damals gab es noch keine Heizmöglichkeit in den Burgen, nur wenige Räume, wie z.B. die Küche waren gut beheizt. Da jedoch Niemand seinen Allerwertesten erfrieren lassen wollte, kam man zu einer Lösung: Fässer wurden als Sitzfässer genutzt. Diese wurden mit heissen Steinen gefüllt, die zuvor im Heissen Wasser erwärmt wurden.

Diese Sitzfässer waren nun "aufgeheizt".

Wenn man sich nun auf diese Fässer setzte, hatte man sprichwörtlich "Feuer unter dem Hintern".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Redewendungen & Alltagsfloskeln

Kommentiere diesen Post